Kein Bild
Word

Word– Automatische Grußformel

In Briefen oder Memos benötigen Sie häufig eine Unterschrift abhängig vom Autorennamen. Es wäre praktisch, wenn Word anhand des Autorennamens die korrekte Unterschrift einfügen würde. Sie können dazu eine Kombination verwenden aus Schnellbausteine und einer Feldfunktion. Der Baustein muss in der Vorlage gespeichert werden, in der die Grußformel später abgerufen […]

Kein Bild
Outlook

Word – Schnellbausteine aus Outlook verwenden

Word und Outlook kennen beide Schnellbausteine, leider speichert Outlook seine Bausteine in der NormalEMail.dotm und Word seine in der Building Blocks.dotx. Beide Programme verwenden also ihre eigenen Speicherorte und kommen nicht zusammen. Die Bausteine aus Outlook lassen sich nicht in Word verwenden. Aber so geht es: Suchen Sie im Vorlagenordner […]

Kein Bild
Word

Word – Wasserzeichen als Schnellbaustein

Eigene Wasserzeichen lassen sich in den Katalog der Schnellbausteine zufügen. Erstellen Sie zuerst Ihr eigenes Wasserzeichen, wie im letzten Blogbeitrag beschrieben. Öffnen Sie dann die Kopfzeile Markieren Sie das Wasserzeichen Wählen Sie “Entwurf | Wasserzeichen” (bzw. “Seitenlayout | Wasserzeichen”) Klicken Sie auf “Auswahl im Wasserzeichenkatalog speichern” Vergeben Sie ein Namen […]

Kein Bild
Word

Word – Schnellbausteine

Früher war alles anders … und manchmal auch besser. Bis Word 2003 haben sich AutoTexte (die heute Schnellbausteine heißen) deutlich bemerkbar gemacht: es reichte, den Beginn des Namens zu tippen und nach vier Buchstaben wurde man darauf hingewiesen, jetzt ENTER zu drücken. Dann konnte der Baustein sofort aufgerufen werden. Das […]