Excel – Namenslisten zusammenfassen

An drei kleinen Listen habe ich gestern eine konsolidierte Namensliste erstellt. So einfach ist es natürlich nicht in der Praxis. Ich benötige einen eindeutigen Namen und dafür eignet sich das Vornamen- oder Nachnamenfeld alleine nicht. In der Regel muss ich erst einmal eine eindeutige Zusammenstellung “bauen”:

 

Es gibt drei Listen, die gleich aufgebaut sind: Name, Vorname, Straße und so fort. Ich benötige eine reine Namensliste, die alle Namen aus allen drei Listen beinhaltet.

 

27.02.2018_0003

Formatieren Sie alle drei Tabellen als formatierte Tabellen und benennen Sie sie. Meine heißen wieder tblListe1, tblListe2 und tblListe 3

 

In Schritt 1 füge ich eine neue Spalte vor der bisherigen Spalte A ein und erstelle mit VERKETTEN oder mit dem & eine Kombination aus Name und Vorname. Da ich nur eine Teilnehmerlistse erstellen will, soll das Ergebnis “Name, Vorname” sein. Die Formel lautet für A2:

=B2&”, “&C2 Oder =VERKETTEN(B2;”, “;C2)

Die Formel wird bis zum Ende nach unten ausgefüllt. Das brauchen Sie für jede Liste. Das sieht dann so aus:

 

27.02.2018_0004

 

Dann geht es weiter so wie gestern:

  • Erstellen Sie ein neues Tabellenblatt, klicken Sie in die erste Zelle.
  • Wählen Sie “Daten | Konsolidieren”.
  • Die Funktion ist wieder “Anzahl”
  • Tragen Sie alle drei Tabellen ein und klicken immer auf “Hinzufügen”
  • Übernahme aus “Linker Spalte”

 

27.02.2018_0005

 

Die entstehende Liste beinhaltet viele überflüssige Spalten, weil alles gezählt wird: Straßen, PLZ, Ort … Diese Spalten können gelöscht werden.

 

27.02.2018_0006

 

Das Resultat ist eine Liste mit allen Namen aus den drei Listen – wie gestern: nicht aktualisierbar.

Was nicht geht, ist die Übernahme der übrigen Daten wie Straße, PLZ und Ort. Das ist nicht mein Ziel und dazu ist das Konsolidieren nicht gedacht, es ist eigentlich eine Methode, um Berechnungen zusammenzufassen wie Quartalsberichte, Abrechnungen verschiedener Filialen etc.

 

Morgen gibt es einen ganz anderen Ansatz: eine Pivottabelle über alle drei Listen, aus der auch zu sehen ist, in welcher Liste welcher Name auftritt. Das funktioniert sicher ab Excel 2013.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*