Word – Überschriften nummerieren (1 von 2)

Dauerthema: Überschriften nummerieren. Können Sie eine einfache Überschriften-Nummerierung erstellen? Sie soll so aussehen:

26.02.2018_0001

 

Die erste Ebene in Großbuchstaben, die zweite mit arabischen Ziffern – beide ohne Punkt. Die dritte Ebene mit kleinen Buchstaben, die vierte mit kleinen römischen Ziffern – beide mit einer schließenden Klammer.

Die ersten drei Ebenen stehen linksbündig, der Text beginnt mit einem Einzug von 1 cm; die vierte Ebene ist um einen Zentimeter eingerückt, der Text um einen weiteren.

Alle Überschriften haben die Schriftart Calibri, sind fett, aber unterschiedlich groß: Ebene 1 – 16 pt, Ebene 2 – 13 pt, Ebene 3 – 12 pt und Ebene 4 – 11 pt.

 

Wie gehen Sie das an?

 

Schritt 1: Listenformatvorlage anlegen

Klicken Sie auf “Start | Liste mit mehreren Ebenen | Neuen  Listentyp definieren” – verwenden Sie weder das Symbol “Nummerierung” noch den Befehl “Nummerierung” aus der Formatvorlage!

 

26.02.2018_000226.02.2018_0003

 

Geben Sie der Listenformatvorlage einen Namen und klicken Sie unten auf den Button “Format”, dann auf “Nummerierung”. Meine heißt “Nummerierung Überschriften”. Ansonsten ändern Sie in diesem ersten Dialog nichts, gar nichts.

 

26.02.2018_0004

 

Im folgenden Dialog müssen  Sie zuerst auf die Schaltfläche “Erweitern” klicken.

26.02.2018_0005

 

Schritt 2: Nummerierungen anpassen

(1) Markieren Sie links die erste Ebene, wählen Sie dann rechts bei “Verbinden mit Formatvorlage” aus “Überschrift 1”. Gehen Sie dann weiter zur zweiten Ebene und verbinden  Sie mit Überschrift 2, so weiter mit Überschrift 3 und 4.

 

26.02.2018_0006

 

Klicken Sie in der linken Liste wieder auf die “1” und wählen die “Zahlenformatvorlage für diese Ebene” (2) – Großbuchstaben. Klicken Sie dann unter “Formatierung für Zahl eingeben” (3) und löschen Sie Punkte oder Klammern weg.

Klicken Sie anschließend auf die “2”, wählen Sie arabische Ziffern – auch ohne Punkte oder Klammern. Dann die “3” mit Kleinbuchstaben  und die “4” mit kleinen römischen Zahlen.

Schritt 3: Abstände anpassen

Fangen Sie wieder oben an: klicken Sie auf die “1”. Stellen Sie im unteren Teil des Dialoges ein

  • Zahlenausrichtung: links
  • Ausrichtung: 0 cm
  • Texteinzug bei 1 cm
  • Tabstopp hinzufügen: aktivieren
  • Tabstopp hinzufügen bei: 1 cm

 

Klicken Sie dann auf “Für alle Ebenen festlegen” und stellen Sie ein:

  • Aufzählungszeichen/Zahlenposition für erste Ebene: 0 cm
  • Textposition für erste Ebene: 1 cm
  • Zusätzlicher Einzug für jede Ebene: 0 cm

 

26.02.2018_0007

 

Bestätigen Sie alles mit OK. Klicken Sie dann auf die “4” und stellen dort ein, dass die Ausrichtung bei 1 cm, die Textposition bei 2 cm und der Tabstopp bei 2 cm ist. Alles mit OK bestätigen.

Schritt 4: Überschriften formatieren

Jetzt sind Sie im Dokument zurück. Weisen Sie die Formatvorlagen eins bis vier zu.

 

26.02.2018_0008

 

Klicken Sie auf dem Startregister unter “Formatvorlagen” die Formatvorlage “Überschrift 1” mit rechter Maustaste an und wählen Sie “Ändern”. Stellen Sie ein: Schriftart Calibri, Fett, Große 16 pt, Farbe Schwarz.

26.02.2018_0009

 

Bestätigen Sie mit OK, ändern Sie die Formatvorlagen Überschrift 2 bis 4 genauso: rechte Maustaste, Ändern, Schriftart und -größe und -farbe einstellen.

 

Das war Ihre erste Nummerierung. Morgen gibt es den zweiten Teil – dann können Sie überlegen, ob Sie alles anwenden können.

 

 

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Word–Nummerierung rechtsbündig – Pia Bork
  2. Word – Nummerierung mit Neubeginn – Pia Bork

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*