PowerPoint–SmartArts neu in Office 2016

In Office 2016 sind ein paar neue SmartArts dazugekommen. Wenn Sie die neue Version haben, lohnt sich das Stöbern!

 

Mit der “Spiralförmigen Grafik” aus der Rubrik “Grafik” lassen sich Symbole oder Bilder anordnen – beginnend mit dem großen Quadrat links:

 

25.02.2018_0005

 

Als Legende dienen kleine Kreise mit der Beschriftung, die nach unten verfrachtet wird:

 

25.02.2018_0006

 

Die gleiche Liste ergänzt um den Punkt “Office” (ohne Bild) und unter Verwendung von “Bild mit Akzenten”:

25.02.2018_0007

 

 

Wieder ohne “Office” als Bildakzentblöcke, die immer unten links beginnen und sich nach oben versetzt aufbauen:

25.02.2018_0008

 

Interessant auch die Kreisdiagrammprozesse, die mit teilgefüllten Kreisen den Fortgang anzeigen. Anfangs ist das SmartArt dreiteilig:

25.02.2018_0009

 

Wird es mehr als dreiteilig, sind die Kreise anders gefüllt:

25.02.2018_0010

 

Das geht auch in der Darstellung “Zunehmender Kreisprozess”:

25.02.2018_0011

 

Aber auch, wenn Sie noch nicht so weit sind und Office 2013 oder älter einsetzen: Schauen Sie in den SmartArts, was es dort bereits fertig gibt. Sie können diese SmartArts auch als Basis nehmen und dann in Form von einfachen AutoFormen weiterverarbeiten.

  • Erstellen Sie das SmartArt in der gewünschten Grundform
  • Klicken Sie in das SmartArt
  • Wählen Sie “SmartArt-Tools | Entwurf”
  • Klappen Sie die Liste bei “Konvertieren” auf und wählen Sie “In Formen konvertieren”.

 

Damit erzeugen Sie gruppierte AutoFormen, die Sie ganz beliebig formatieren und ändern können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*