Word – Inhaltsverzeichnis in Teilen (2 von 2)

Markieren Sie den gesamten ersten Vertrag und klicken Sie auf “Einfügen | Textmarke”. Vergeben Sie einen Namen (ohne Leerschritte!) und klicken Sie auf “Hinzufügen”.

 

15.02.2018_ 0000

 

Vergeben Sie auf dem gleichen Weg die Textmarkennamen für die anderen zwei Verträge.

 

Erstellen Sie das erste Inhaltsverzeichnis wie gewohnt für drei Überschriftsebenen. Es werden alle Überschriften aus allen drei Verträgen angezeigt. Drücken Sie ALT+F9, um die Feldfunktion anzeigen zu lassen. Ergänzen Sie das TOC-Feld um den Schalter \b und den Namen der ersten Textmarke in Anführungszeichen.

 

{TOC \o “1-3” \h \z \u \b “Vertrag1”}

 

15.02.2018_ 0001

 

Drücken Sie im Feld F9 zum aktualisieren (aktualisieren Sie das gesamte Feld, nicht nur die Seitenzahlen) und dann wieder ALT+F9, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen. Jetzt sehen Sie nur die Überschriften des ersten Vertrages. Wenn das ok ist, drücken Sie wieder ALT+F9.

Kopieren Sie das Feld und fügen Sie es über dem zweiten Vertrag ein; korrigieren Sie die Textmarke von “Vertrag1” auf “Vertrag2”. Kopieren Sie das Feld über den dritten Vertrag und korrigieren Sie auf “Vertrag3”. Markieren Sie alles mit STRG+A und aktualisieren Sie die Felder mit F9, lassen Sie dann mit ALT+F9 wieder alle Inhalte anzeigen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*