Outlook – Quickstep für Termin

Quicksteps funktionieren nicht nur für Mails, sondern auch für Termine oder Besprechungen. Wiederkehrende Termine bzw.  Besprechungen, die zu unterschiedlichen Terminen stattfinden, lassen sich so bequem vorbereiten.

Klicken Sie auf “Start | Quicksteps verwalten” (das ist der kleine Pfeil unten rechts in der Gruppe Quicksteps)

Klicken Sie auf “Neu | Benutzerdefiniert”

Vergeben Sie einen  Namen (1)

  • Klappen Sie die Liste bei “Aktionen” auf und rollen Sie nach unten
  • Wählen Sie “Neue Besprechung” (2)
  • Tragen Sie bei “An” (3) alle Empfänger ein (ergänzen oder löschen können Sie später immer noch)
  • 21.01.2018_ 0002

Klicken Sie auf “Optionen einblenden” und tragen Sie (4) Betreff, Ort, Wichtigkeit sowie den  Text ein.

 

Sie können unter “Aktion hinzufügen” (5) noch weitere Aktionen eintragen, die nach dem Senden abgearbeitet werden – wie das Verschieben in einen Ordner.

 

Mit “Fertig stellen” wird der Quickstep beendet und geschlossen. Zum Verwenden klicken Sie unter “Start | Quickstep” den Quickstep an. Die vorbereitete Besprechung öffnet sich, Sie können sie nach dem Öffnen ändern und ergänzen, bevor Sie sie versenden.

 

Uhrzeiten oder Termine lassen sich nicht vorab einstellen, auch die Unterscheidung in optionale und notwendige Teilnehmer ist nicht möglich.

 

Auf dem gleichen Weg können Sie auch Templates für Termine anlegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*