PowerPoint–Textfeld an schräger Linie

AutoFormen haben oberhalb ein Symbol, mit dem sich die Elemente per Maus drehen lassen:

12.01.2018_0000

Leider ist das Drehen mit der Maus ein Geduldsspiel: zu wenig, zu viel und überhaupt.

Es gibt zwei hilfreiche Tastenkürzel:

  • ALT + Pfeiltasten rechts oder links
    dreht in 15°-Schritten nach links oder rechts
  • ALT + STRG + Pfeiltasten rechts oder links
    dreht in 1°-Schritten nach links oder rechts (also sehr genau!)

Damit lässt sich komfortabel ein Textfeld so drehen, dass es zu einer schrägen Linie parallel liegt:

12.01.2018_0001

Beim Textfeld oder einer Autoform wird angezeigt, wieviel Grad das Element dreht wurde:

  • Markieren Sie das Element und wählen Sie “Zeichentools | Format | Drehen | Weitere Drehungsoptionen”
  • Unter “Größe: Drehung” wird die Drehung in Grad angegeben

Zur Überraschung vieler zeigt eine schräge Linie aber als Drehung immer 0° an! Warum? Eine Linie hat gar kein “Drehsymbol”, nur Größenänderungspunkte. Ziehe ich die senkrechte Linie nach rechts, wird sie länger und schräger – aber nicht gedreht.

12.01.2018_0002

Wenn ich eine Linie in einem exakten Winkel haben will, zeichne ich die Linie waagerecht (die obere der beiden Linien), markiere sie und gebe dann die Gradzahl ein bei “Zeichentools | Format | Drehen | Weitere Drehungsoptionen | Drehung”.

12.01.2018_0003

Es sind nur ganze Gradzahlen möglich – 32° funktioniert, 32,5° nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*