Word – Gerade Anführungszeichen ersetzen

Ein längerer Text wird aus einem anderen Programm übernommen und zeigt beim Einfügen nur die geraden Anführungszeichen – so wie in diesem Auszug:

07.01.2018_ 0000

 

Für einen deutschsprachigen Text geht das einfach:

  • Stellen Sie zuerst sicher, dass unter “Datei | Optionen | Dokumentprüfung | AutoKorrektur-Optionen | AutoFormat während der Eingabe” aktiviert ist “Gerade Anführungszeichen durch typographische”
  • Beenden Sie diesen Dialog wieder, wenn Sie die Option aktiviert haben
  • Klicken Sie dann auf “Start | Ersetzen” und tippen Sie bei “Suchen nach” das Anführungszeichen (SHIFT+2) und bei “Ersetzen durch” ebenfalls das Anführungszeichen
  • Starten Sie das Ersetzen mit Klick auf “Alle ersetzen”

 

Word geht beim Ersetzen davon aus, dass die Anführungszeichen jetzt neu geschrieben werden und korrigiert die Eingabe, wie in der AutoKorrektur eingestellt.

 

Bei einem fremdsprachigen Text – wie einem englischen oder französischen – ist das Ergebnis allerdings nicht so toll. Denn hier werden ebenfalls deutsche Anführungszeichen gesetzt: oben und unten. Das muss anders angefasst werden – das erkläre ich morgen hier im Blog.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*