Outlook Signaturen

Am Ende einer Mail steht die “Signatur” – eine Grußformel. Sie können bestimmen, welche Signatur Standard ist für neue Mails und welche für Antworten bzw.Weiterleitungen. Haben Sie mehrere Mailkonten, können Sie auch einrichten, welche Signatur für welches Konto gilt.

Unter Outlook 2010 gehen Sie so vor:
  • Datei / Optionen / E-Mail
  • Klicken Sie auf “Signaturen”
  • Mit “Neu” (1) legen Sie Signaturen an
    Vergeben Sie zuerst einen Namen, dann schreiben Sie in das Textfenster (2) den Text der Signatur
In diesem Textfenster können Sie auch vorhandene Signaturen ändern, nachdem Sie sie unter (A) markiert haben. Wenn Sie eine Visitenkarten (B) anhängen möchten, müssen Sie zuerst Ihre eigenen Kontaktdaten als Kontakt in Outlook speichern. Es ist empfehlenswert, einen Kontakt anzulegen, der nur die Daten enthält, die Sie einem Fremden auch zukommen lassen wollen!
Wählen Sie für jedes Konto (3) aus, welche Signatur für Neue Nachrichten und welche für Antworten bzw. Weiterleitungen gilt. Die Signatur wird dann automatisch angehängt.
In einer Mail können Sie schnell eine andere Signatur wählen. Klicken Sie in der Mail entweder auf “Nachricht / Signatur” oder klicken Sie die Signatur in der Mail mit der rechten Maustaste an und wählen dort die Signatur aus.
Ausführlicher lesen Sie das Thema auf meiner Outlook-2010-Lexikonseite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*