Word – Liste ohne Tabelle

Nicht immer sind Tabellen praktisch oder sinnvoll, um Listen zu erstellen. In diesem Beispiel soll eine Liste flexibel wachsen. Es könnte fünf oder fünfzehn Namen mit Unterschriftenzeile geben. Man kann das mit einer Tabelle lösen – oder mit Tabulatoren und dafür haben wir uns hier entschieden.

 

03.12.2017_ 0009

 

Benötigt werden für die Überschrift zwei linksbündige Tabulatoren: auf vier und auf acht Zentimeter. Das ist für “Nachname” und “Unterschrift”. In der ersten Namenszeile gibt es einen zusätzlichen Tabulator bei 15 cm.

 

03.12.2017_ 0010

 

Und dieser letzte Tab braucht eine besondere Einstellung: 15 cm, linksbündig und Füllzeichen Nummer 4.

 

03.12.2017_ 0011

 

Sie kommen an diesen Dialog auf zwei Wegen:

  • Zuerst den Tab im Lineal mit einem Klick setzen und dann doppelt auf das Symbol im Lineal klicken
  • oder bei “Start | Absatz” den Dialogpfeil anklicken und dann auf “Tabstopps” klicken

 

Beim Erstellen sieht Schritt für Schritt so aus:

  1. Vorname plus TAB plus Nachname
  2. TAB-Taste einmal – der Cursor springt an den Beginn der Unterschriftszeile
  3. TAB-Taste ein zweites Mal – jetzt springt der TAB auf 15 cm und zieht die waagerechte Linie.

 

 

03.12.2017_ 0012

 

Mit ENTER beginnt die neue Zeile für die nächste Namenszeile.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*