Office – Firmenfarben

In einer Firma kann die Farbpalette mit den  Firmenfarben auf alle Computer verteilt werden, damit sie auch in  Excel oder in Word verwendet werden kann. Das wird oft gemacht – aber Sie können als Mitarbeiter selber Hand anlegen.

Die Voraussetzung ist, dass die Firmenfarben in PowerPoint vorhanden sind. Öffnen Sie eine Firmen-Präsentation und klicken Sie auf “Entwurf | Varianten | Farben” oder “Entwurf | Farben” – je nach PowerPoint-Version. Wählen Sie dann “Farben anpassen”.

 

 

pp_0197

 

Sie sehen jetzt die Farbpalette, die in PowerPoint hinterlegt wurde.

Geben Sie den Farben einen Namen – bei mir ist es “Firmenfarben” und klicken Sie auf “Speichern”.

pp_0198

 

Die Präsentation können Sie ohne Speichern schließen. Ab sofort können Sie in Excel und in Word diese Farben in jedem Dokument verwenden.

  • Sowohl in Word als auch in Excel klicken Sie auf “Seitenlayout | Farben”.
  • Die gerade gespeicherten Farben werden oben in der Liste in der Rubrik “Benutzerdefiniert” angezeigt.

 

  • pp_0199

 

Sie müssen die Farben zwar in allen neuen Dateien immer wieder zuweisen, aber das ist immer noch besser, als die Farben von Hand zusammenzusuchen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*