PowerPoint Zeichnungslinien

Zeichnungslinien oder Führungslinien blenden Sie ein mit “Start / Anordnen / Ausrichten / Rastereinstellungen”. Setzen Sie ein Häkchen bei “Zeichnungslinien auf dem Bildschirm anzeigen”.

Schneller geht es mit
ALT + F9



Es werden standardmäßig zwei Linien gezeigt: eine senkrechte und eine waagerechte. Beide gehen durch den Mittelpunkt der Folie – das ist in PowerPoint auch gleichzeitig der Nullpunkt. Von dort wird gemessen. Ein Objekt ist also zum Beispiel 3 cm links vom Nullpunkt oder 5 cm unterhalb des Nullpunktes.

Mit gedrückter linker Maustaste können Sie die Zeichnungslinien verschieben. Setzen Sie den Mauspfeil genau auf die Linie und verschieben Sie sie mit gedrückter linker Maustaste.

Wenn Sie gleichzeitig STRG drücken, können Sie die Linien kopieren. Maximal neun senkrechte und neun waagerechte sind möglich.

Überflüssige Linien ziehen Sie einfach seitlich oder nach oben bzw. unten aus der Folie heraus.
Sie können mit den Linien auch Abstände messen. Um den Abstand zwischen Kästchen A und Kästchen B zu messen, setzen Sie zuerst die Zeichnungslinie auf die rechte Kante von A. Drücken Sie jetzt die SHIFT-Taste – damit wird die Kante der neue Nullpunkt.

ppt_0029

Ziehen Sie mit gedrückter SHIFT-Taste die Linie auf die linke Kante von B. Solange Sie SHIFT gedrückt halten, sehen Sie den Abstand – hier 3,20 cm.

ppt_0030

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*