Excel – Runde Geburtstage hervorheben

Ich habe im Februar 2017 schon einmal darüber geschrieben, wie runde Geburtstage hervorgehoben werden können. In einem Kurs ist eine Teilnehmerin (danke nach Duisburg!) noch auf eine sehr einfache Lösung gekommen, die ich aufgreife und vorstelle:

 

16.07.2017_ 0008

In Spalte B wird das Alter errechnet mit:

=JAHR(HEUTE())-JAHR(A2)

Achtung! Egal, in welchem Monat diesen Jahres jemand 50 wird, es soll bereits ab dem 01. Januar “50” angezeigt werden. Wenn Sie das Alter tag genau berechnen wollen, müssen Sie einen anderen Weg wählen als hier beschrieben.

Dann werden mit einer bedingten Formatierung alle runden Geburtstage hervorgehoben:

  • Markieren Sie die Zellen mit dem Alter
  • Wählen Sie “Start | Bedingte Formatierung | Neue Regel”
  • Markieren Sie “Nur Zellen formatieren, die enthalten” (1)
  • Wählen Sie “Nur Zellen formatieren  mit: Bestimmter Text – endend mit” (2)
  • Tragen Sie ein “0” (Null)

16.07.2017_ 0009

  • Wählen Sie eine Formatierung (4)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*