Excel – Zahlenformat für Abstand (1)

Sie kennen sicherlich die Möglichkeiten, eine Ziffer mit oder ohne Nachkommastellen, mit Währung, mit Tausenderpunkt oder als Prozent darzustellen. Alles findet sich unter “Start / Zahl”. Darüberhinaus können Sie auch eigene Formate erstellen.

Zahlenformate gelten für den markierten Bereich und sind in der Arbeitsmappe abgelegt. Eigene Formate finden sich im Bereich “Benutzerdefiniert”.

Eine Anwendung für ein eigenes Format ist die Anforderung, dass Zahlen zwar am rechten Zellenrand stehen, aber Abstand von der rechten Begrenzung halten sollen.

17.10.2012_ 0013

Das ist die Anordnung “Standard” – ohne Nachkommastellen und ohne Tausenderpunkt. Ich möchte daraus jetzt die Schreibweise mit Tausenderpunkt und zwei Nachkommastellen und einem deutlichen Abstand zur rechten Randlinie erstellen.

  • Markieren Sie den Bereich, für den das neue Format gelten soll
  • Rufen Sie auf “Start / Zahl” und klicken Sie auf den kleinen Pfeil für den Dialog
  • Im Dialog bleiben Sie auf dem Register “Zahl”
  • Klicken Sie die Kategorie “Benutzerdefiniert” an
  • Markieren Sie den fünften Typ von oben: #.##0,00

17.10.2012_ 0014
Die Nummernzeichen # stehen für beliebige Ziffern, sie müssen nicht vorhanden sein. Tippe ich nur eine “1” werden die Stellen mit Nummernzeichen nicht aufgefüllt.
Die Null “0” steht für Ziffern, die vorhanden sein müssen – sie werden aufgefüllt, wenn sie nicht vorhanden sind. Tippe ich eine “1” wird daraus 1,00; tippe ich ,3 wird daraus 0,30.

  • Klicken Sie in die Zeile “Typ” und setzen Sie den Cursor an das rechte Ende
  • Tippen Sie einen Unterstreichstrich _ und dahinter den Buchstaben W
    In der Zeile steht jetzt #.##0,00_W

17.10.2012_ 0015

  • Bestätigen Sie alles mit OK – die markierten Zahlen haben jetzt einen Abstand zum rechten Zellenrand!

17.10.2012_ 0016

Der Unterstreichstrich bedeutet, dass das folgende Zeichen nicht gedruckt wird, sondern ein entsprechend großer Leerraum gelassen wird. Folgt auf den Unterstreichstrich der Buchstabe “W”, ist der Leerraum so groß wie ein W einnehmen würde. Der Leerraum kann also breiter oder schmaler gestaltet werden.

#.##0,00_i sehr schmaler Leerraum (wie ein i)
#.##0,00_w breiter Leerraum (wie ein w)
#.##0,00_o mittlerer Leerraum (wie ein o)
#.##0,00_w_w sehr breiter Leerraum (wie zwei w)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*