Word – Zeilenschaltung im Blocksatz

Wie bereits hier beschrieben, verhält sich der Blocksatz sehr unglücklich bei einer Zeilenschaltung. Die Worte werden über die gesamte Zeile auseinandergezogen. Die Abständen zwischen den Worte sind entsprechend groß, ich habe das im Bild unten farbig markiert.

24.11.2012_ 0000

Als “Work-around” habe ich beschrieben, dass man Ende dieser Zeile zuerst die Tabulatortaste und dann SHIFT+ENTER drücken kann, um das Auseinanderziehen zu verhindern.

Generell lässt sich das Verhalten abschalten, wenn die Zeichenabstände für Zeilenschaltungen nicht erweitert werden. Es ist sinnvoll, diese Einstellung bereits in der Dokumentenvorlage zu machen!

  • Datei / Optionen
  • Kategorie “Erweitert”
  • Ganz unten “Layoutoptionen”
  • Aktivieren: Zeichenabstände in Zeilen, die mit UMSCHALT+EINGABE enden, nicht erweitern

10.12.2012_ 0000

In so erstellten Dokumenten kann man auch im Blocksatz mit SHIFT+ENTER eine Zeilenschaltung machen, ohne dass die Worte über die ganze Zeile ausgedehnt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*