Excel – ZÄHLENWENN mit Größer/Kleiner

Aus einer Notenliste soll gezählt werden, wie oft die Noten kleiner als 3 vergeben wurden. Verwendet wird ZÄHLENWENN, die Noten stehen in E2:E64. In H2 habe ich das Suchkriterium geschrieben: <3.

 

Die Formel lautet:

=ZÄHLENWENN(E2:E64;H2)

26.03.2017_ 0000

 

In die Zelle H2 kann man so bequem alle Kriterien schreiben: kleiner <3, kleiner oder gleich <=3, größer >3, größer oder gleich >=3, ungleich <>3

Aber der Versuch, das Kriterium genauso in die Formel zu schreiben, scheitert:

=ZÄHLENWENN(E2:E64;<3)

Die von Excel angezeigte Fehlermeldung ist irreführend:

26.03.2017_ 0001

Ich habe durchaus vor, eine Formel einzugeben und das Apostroph hilft mir hier nicht weiter.

Ein Kriterium mit Größer/Kleiner muss bei ZÄHLENWENN in Anführungszeichen gesetzt werden:

=ZÄHLENWENN(E2:E64;”<3”)

Genauso geht es mit größer, größer gleich oder kleiner gleich:

=ZÄHLENWENN(E2:E64;”>3”)

=ZÄHLENWENN(E2:E64;”>=3”)

=ZÄHLENWENN(E2:E64;”<=3”)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*