PowerPoint – Raster und Führungslinien (3)

Das Raster ist eine allgemeine Orientierungshilfe, die Führungslinien erlauben eine individuelle Führung. Wenn Sie über mehrere Folien eine ähnliche Gestaltung haben, helfen Ihnen die Führungslinien dabei, gleiche Abstände einzuhalten. Führungslinien gelten für alle Folien dieser Präsentation und werden mit der Präsentation gespeichert.

Auf der ersten Folie sehen Sie im Folienbereich die Führungslinien, die ich mir erstellt habe. Auf den beiden folgenden Folien orientiere ich mich daran und passe die Bilder und Rechtecke genau in das Gitter ein.

28.11.2012_ 0001

Sie verschieben die Zeichnungslinien mit der linken Maustaste so wie jedes Objekt mit der linken Maustaste. Mit gedrückter STRG-Taste plus Maus kopieren Sie die Linien.

Überflüssige Linien ziehen Sie mit der linken Maustaste seitlich aus der Folie heraus.

Beim Ziehen der Linien wird am Mauszeiger die Entfernung vom Nullpunkt angezeigt. Sie können auch damit von einer beliebigen Stelle messen – das habe ich im Blog vom 06.10.2012 beschreiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*