Excel – Viele Zahlen subtrahieren

23.02.2017_ 0007Eine Tabelle beginnt mit einem Anfangswert, davon sollen viele Zahlen abgezogen werden.

 

Wie rechnet man das?

 

Die meisten probieren es so:

=B1-B2:B18

Aber das resultiert in einer Fehlermeldung #WERT! Warum?

 

Sie weisen Excel an, von der Zelle B1 … ja, was eigentlich? Den Bereich B2 bis B18 abzuziehen. Nur was soll Excel mit dem Bereich machen? Alle Zahlen multiplizieren, den Zins berechnen?

 

In Alltagssprache hört sich das so an:

Ziehe von B1 alle Zahlen von B2 bis B18 an.

Oder genauer:

Ziehe von B1 die Summe aller Zahlen von B2 bis B18 an.

 

Und damit sind wir bei der  Sprache, die Excel versteht:

=B1-summe(B2:B18)

Dabei müssen Sie das Wort “summe” schreiben, ein Klick auf das Symbol “Autosumme” funktioniert nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*