Outlook – Namensreihenfolge in Kontakten

Wenn Sie in einem Kontakt einen Namen eintragen, ordnet Outlook die Worte den Vor- und Nachnamen zu. Der Eintrag “Pia Andrea Barbara Bork” wird im Feld “Speichern unter” korrekt in Nach- und Vornamen aufgeteilt.

17.12.2012_ 0000

Woher weiß Outlook das? In den Optionen können Sie die Voreinstellung für den Umgang mit Namen sehen.

  • Datei / Optionen
  • Kontakte
  • Namen und Ablage

17.12.2012_ 0001

Die Namensreihenfolge ist die Reihenfolge der Eingabe. Ich gebe die Namen in der Form “Max Mustermann” ein – zuerst den Vor-, dann den Nachnamen. Meine Namensreihenfolge ist also “Vorname Nachname” und bei mehreren Vornamen ist die Reihenfolge “Vorname 1 Vorname 2 Nachname”. Das entspricht der Standardeinstellung von Outlook.

Outlook geht also davon aus, dass das erste oder die ersten beiden Worte für Vornamen stehen und das letzte Wort einen Nachnamen repräsentiert.

Die Ablagereihenfolge ist die Zusammensetzung, die bei “Speichern unter” steht. Outlook sucht in der Namensreihenfolge nach dem Nachnamen und setzt ihn beim “Speichern unter” an die erste Stelle.
Ein Problem ergibt sich, wenn der Namen anders aufgebaut ist: Maria Groote Holtmann. Was macht Outlook daraus?

17.12.2012_ 0002

Outlook wendet die gleiche Logik an und ordnet die ersten beiden Worte als Vornamen ein. In solchen Fällen ist es sinnvoll, auf die Schaltfläche “Name…” zu klicken und die Namen von Hand einzusortieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*