Rechtschreibung – Wörterbuch korrigieren

Worte, die Sie während der Rechtschreibprüfung zum Wörterbuch hinzufügen, landen im Benutzerwörterbuch. Es heißt custom.dic (für “custom dictionary”) und ist im Pfad C:users<name>AppDataRoamingMicrosoftUProof gespeichert.

Es lässt sich aus allen Office-Programmen so öffnen und bearbeiten:

  • Datei / Optionen
  • Dokumentprüfung
  • Benutzerwörterbücher
  • Wortliste bearbeiten

15.01.2013_ 0000

Die Worte werden als alphabetisch sortierte Liste angezeigt. Sie können falsch hinzugefügte Worte löschen oder neue Worte eintragen. Worte korrigieren wird nicht angeboten.

Markieren Sie ein Wort und klicken Sie auf “Löschen”; eine Mehrfachmarkierung funktioniert nicht. Sie können lediglich ein Wort oder alle Worte markieren.

Ein neues Wort können Sie in das Feld “Wort/Wörter” eintragen und dann mit Klick auf “Hinzufügen” in die Liste eintragen. Wenn “Hinzufügen” nicht wählbar ist, existiert das Wort bereits in der Liste.

15.01.2013_ 0001

Umfangreiche Änderungen oder Eintragungen lassen sich besser machen, wenn Sie die DIC-Datei direkt öffnen. Suchen Sie im oben angegebenen Pfad nach der Wortliste und öffnen Sie sie per Doppelklick. Sie wird mit dem Windows Notepad geöffnet und wie eine Textdatei behandelt. Schreiben Sie Worte hinzu, drücken Sie hinter jedem Wort die Enter-Taste oder löschen Sie Begriffe.

Es ist nicht notwendig, die Worte in der richtigen alphabetischen Reihenfolge zu erfassen.
Speichern Sie die Datei und schließen Sie sie.

Sie können auch ein separates Wörterbuch anlegen. Klicken Sie im Dialog “Benutzerwörterbücher” auf “Neu” und suchen Sie den Speicherpfad, in den das Wörterbuch gespeichert werden soll. Benennen Sie das Wörterbuch und bestätigen Sie mit “Speichern”. Jetzt haben Sie ein neues, leeres Wörterbuch.
Nur dem Standard-Wörterbuch werden Worte während der Rechtschreibprüfung  hinzugefügt. Um das neue Wörterbuch zu füllen, müssen Sie also über “Datei / Optionen / Dokumentprüfung / Benutzerwörterbücher” das neue Wörterbuch markieren und mit Klick auf “Standard ändern” zum neuen Standard-Wörterbuch machen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*