Die Tastatur – Das unbekannte Wesen (5)

Im vor-letzten Teil geht es um Tastenkombinationen, die in Office für neue Zeilen oder Seiten oder besondere Zeichen zuständig sind.

In Word und PowerPoint erstellt ENTER einen neuen Absatz – neue Absätze erhalten eine neue Nummer oder einen Bulletpoint, sie haben in der Regel einen Abstand danach oder davor.

 10.02.2013_ 0003

Eine neue Zeile hat das alles nicht. Sie wird mit SHIFT+ENTER erstellt.

Achtung bei Blocksatz! SHIFT+ENTER zieht die Zeile auseinander, wenn sie nicht mit Worten bis zum Zeilenende gefüllt ist. Sie können das verhindern, wenn Sie aktivieren “Datei / Optionen / Erweitert / Layoutoptionen / Zeichenabstände in Zeilen, die mit Umschalt+Eingabe enden, nicht erweitern”.
Eine neue Tabellenzeile in einer Word- oder PowerPoint-Tabelle entsteht automatisch, wenn Sie in der letzten Zelle die Tabulator-Taste drücken.

10.02.2013_ 0006

Das mit der Tabulator-Taste funktioniert auch, wenn Sie in Excel eine formatierte Tabelle verwenden. Dann wird am Ende jeweils eine neue, formatierte Zeile eingefügt.

Eine neue Zeile in einer Zelle in Excel wird mit ALT+ENTER erzeugt. Das sieht dann so aus:

10.02.2013_ 0004

Hinter dem Wort “Umsatz” wird ALT+ENTER gedrückt, dann das Jahr geschrieben. Die beiden Einträge gehören jetzt zu einer Zelle.

In Word erstellen Sie mit STRG+ENTER eine neue Seite. Der gleiche Tastenkürzel springt in PowerPoint von einem Platzhalterfeld der Folie zum nächsten und erzeugt aus dem letzten Platzhalterfeld eine neue Folie.

10.02.2013_ 0005

Und als letztes noch eine kleine Anregung für Word: viele Sonder”dinge” können einfach per Tastatur erzeugt werden.

  • Gedankenstrich (der ist länger als der Bindestrich): STRG + Bindestrich vom numerischen Block
  • Trennstrich (der nur gedruckt wird, wenn er am Zeilenende steht): STRG+ Bindestrich
  • Leerschritt, der zwei Worte beieinander hält (geschützter Leerschritt): STRG + SHIFT + Leerschritt

Wenn Sie sich das nicht merken können oder noch andere Sonderzeichen suchen, dann schauen Sie in den Dialog “Einfügen / Symbol / Weitere Symbole” auf das Register “Sonderzeichen”. Hier stehen die Tastenkürzel gleich neben den Sonderzeichen.

Am Montag habe ich dann noch ein paar Tasten für die Bedienung von Windows.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*