Word – Tabulatoren (2)

Wenn Sie keine eigenen Tabulatoren gesetzt haben, gelten die Standard-Tabs im Dokument. Sie erkennen Sie unterhalb des weißen Linealbereichs als winzige senkrechte Striche. Alle 1,25 cm sitzt normalerweise einer. Ich habe den ersten rot umrandet und für die ersten drei eine senkrechte Linie eingezeichnet.

28.11.2012_ 0005
Sie können sich im Dialog “Start / Absatz / Tabstopps” andere Werte für die Standardtabstopps einrichten. Der neue Wert gilt für das aktuelle Dokument.

28.11.2012_ 0006

Diese Standardtabs sind nur ein Notbehelf – verwenden Sie sie nicht, um mit sieben oder acht Tabulatorsprüngen irgendwohin zu kommen! Es ist immer das Ziel, mit jeweils einem Sprung an die gewünschte Stelle zu kommen. Wie im vorhergehenden Blog beschrieben, setzen Sie sich Ihre Wunschtabs im Lineal. Mit einem selber gesetzten Tabulator werden alle Standardtabs links davon gelöscht.

Morgen geht es mit dem Tabulator für Zahlen weiter: dem Dezimaltabulator.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*