Windows–Datei öffnen mit

Unter Windows 10 können Sie in einer Liste  sehen, welches Programm für welchen Dateityp zuständig ist: die Standardeinstellungen für Apps und Dateien.

  • Suchen Sie im Windows-Startmenü nach “Einstellungen”
  • Klicken Sie auf “System” und dann auf “Standard-Apps”

 02.01.2017_ 0000

Sie sehen zuerst, welches Programm für E-Mail, Karten, Musik, Bilder, Videos und das Web zuständig ist. Ändern lässt sich das, indem Sie das Programm neben dem Symbol anklicken und eine App wählen. Ergänzung 07.01.2017: Zum Beispiel ist bei mir der Standard-Webbrowser nicht “Edge” sondern “Google Chrome”. Alle Browser, die installiert sind, werden aufgeführt, wenn ich auf das Webbrowser-Symbol klicke. Wähle ich einen davon aus, wird dieser verwendet, sobald eine Internetseite geöffnet werden soll – zum Beispiel durch Klick auf einen Link in einer Mail. Ich kann natürlich jederzeit ausdrücklich einen anderen Browser starten.

Am Ende der Liste können Sie für jeden Dateityp die passende App wählen. Klicken Sie auf “Standard-App nach Dateityp auswählen”. Das angezeigte Programm wird standardmäßig verwendet, wenn Sie eine Datei dieses Typs doppelt anklicken oder den Befehl “Öffnen” wählen.

 02.01.2017_ 0001

Links stehen alle Dateiendungen, rechts daneben das Programm, mit dem dieser Dateityp geöffnet wird. Ist noch kein Programm gewählt worden, sehen Sie “Standard wählen” und eine graue Box anstelle eines Programmsymbols.

Eine andere Option ist “Standardeinstellungen nach App festlegen”. Links sehen Sie die installierten Programme, rechts daneben die Einstellungen für das markierte Programm. Bei mir ist gerade das Fotobearbeitungsprogramm ACDSEE markiert:

 02.01.2017_ 0002

Klicken Sie auf “Standards für dieses Programm auswählen”, um diesem Programm mehr oder weniger Dateitypen zuzuweisen. Bei mir ist z. B. ACDSEE zuständig für JPG, aber nicht für m4a- oder mov-Dateien.

 02.01.2017_ 0003

Mit diesem Hilfsmittel können Sie z. B. bestimmen, welches Programm bei Ihnen standardmäßig eine TXT-Datei oder ein BMP-Bild öffnet. Auch die Wahl, ob ein PDF mit dem Adobe-Reader oder einem anderen PDF-Programm geöffnet wird, lässt sich hier steuern.

Sie können jederzeit im Windows-Explorer einmalig ein andere Programm zum Öffnen verwenden.

  • Klicken Sie die Datei mit rechter Maustaste an und wählen Sie “Datei öffnen mit” 02.01.2017_ 0004
  • Wählen Sie entweder eines der angebotenen Programme
  • oder klicken Sie auf “Andere App auswählen”, um ein Programm zu wählen, das auf Ihrem PC installiert ist.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für diesen wirklich hilfreichen Artikel.

    Ich denke auch das viele nach dem Umstieg von Windows 8.1 oder gar Windows 7 auf Windows 10 bei weitem noch nicht all die nützlichen Funktionen und Neuerungen kennen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*