Excel – kann sprechen!

Möchten Sie sich Ihre Tabellen vorlesen lassen? Vielleicht sogar während Sie Zellinhalte tippen? Excel kann das … unter Windows 7 aber leider nur auf Englisch. Witzig ist es dennoch.

Sie müssen zuerst die Schnellzugriffsleiste anpassen.

  • Datei / Optionen / Symbolleiste für den Schnellzugriff
  • Befehle auswählen: Befehle nicht im Menüband
  • Markieren Sie alle Befehle mit “Eingabezellen” und klicken Sie auf “Hinzufügen”
  • Bestätigen Sie alles mit OK

Sie  haben jetzt folgende Befehle zur Verfügung:

20.04.2013_ 0011

  1. Eingabezellen
  2. Eingabezellen beenden – stoppt das Vorlesen
  3. Eingabezellen bei Eingabe – startet das Vorlesen, sobald Sie schreiben
  4. Eingabezellen nach Spalten – liest spaltenweise vor
  5. Eingabezellen nach Zeilen – liest zeilenweise vor

Sie können so vorgehen: Markieren Sie einen bereits beschriebenen Bereich und klicken Sie auf (1) Eingabezellen. Das Vorlesen beginnt.
Oder klicken Sie auf (3) Eingabezellen bei Eingabe und beginnen Sie, Zellen zu beschriften. Jede Zelle wird vorgelesen, sobald Sie die Eingabe bestätigen.
Die Einstellungen für das Vorlesen finden Sie unter der Windows-Systemsteuerung:

  • Windows-Startmenü / Systemsteuerung
  • Spracherkennung, dann “Text zu Sprache”

Oder suchen Sie im Windows-Startmenü einfach nach “Text zu Sprache”. Leider steht nur “Anna” zur Auswahl, die uns alles auf Englisch vorliest.

Mit diesem verfrühten Blog-der-eigentlich-morgen-früh-erscheinen-sollte verabschiede ich mich für den Rest der Woche in einen kleinen Urlaub! Der nächste Blog erscheint am 06. Mai.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*