Word – Rechnen in Formularen

Mit den Feldfunktionen der Vorversionstools können Sie auch bequem im Formular rechnen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Dokument geschützt wird.

Unten sehen Sie drei Felder: Nettobetrag wird vom Anwender eingegeben; MWSt. und Bruttobetrag errechnen sich daraus automatisch.

29.05.2013_ 0003

Lassen Sie sich mit “Datei / Optionen / Menüband anpassen” die Registerkarte “Entwicklertools” anzeigen. Klicken Sie auf das Symbol “Vorversionstools” und dort auf das erste Symbol der ersten Reihe, ein Textfeld.

29.05.2013_ 0000

Klicken Sie das Textfeld doppelt an, um die Eigenschaften aufzurufen.

29.05.2013_ 0001

  • Typ: Zahl
  • Zahlenformat: kann man bestimmen, muss man aber nicht
  • Textmarke: vergeben Sie einen eigenen Namen (wie “netto”)
  • Beim Verlassen berechnen: Häkchen setzen

Mit OK bestätigen und damit die Eigenschaften schließen. Jetzt fügen Sie das Feld für die Berechnung der Mehrwertsteuer ein. Das ist ebenfalls ein Textfeld, klicken Sie es doppelt für die Eigenschaften an.

29.05.2013_ 0004

  • Typ: Berechnung
  • Ausdruck: =netto*19%
  • Zahlenformat: kann man bestimmen, muss man aber nicht
  • Textmarke: vergeben Sie einen eigenen Namen (wie “netto”)
  • Beim Verlassen berechnen: Häkchen setzen

Alles mit OK bestätigen und das Feld für den Bruttobetrag einfügen. Auch das ist wieder ein Textfeld vom Typ “Berechnung”:

29.05.2013_ 0005

  • Typ: Berechnung
  • Ausdruck: =netto+mwst
  • Zahlenformat: kann man bestimmen, muss man aber nicht
  • Textmarke: vergeben Sie einen eigenen Namen (wie “netto”)
  • Beim Verlassen berechnen: Häkchen setzen

Ebenfalls mit OK bestätigen.

Jetzt muss das Dokument geschützt werden, so dass nur noch eine Formulareingabe möglich ist. Den Schutz finden Sie über das Register “Entwicklertools” auf dem Befehl “Bearbeitung einschr.” oder über “Datei / Informationen / Dokument schützen / Bearbeitung einschränken”.

Es öffnet sich der Aufgabenbereich “Formatierung und Bearbeitung einschränken”. Unter “2. Bearbeitungseinschränkungen” wählen Sie aus der Liste “Ausfüllen von Formularen”.

29.05.2013_ 0006

Klicken Sie dann bei “3. Schutz anwenden” auf “Ja, Schutz jetzt anwenden” und vergeben Sie ein Kennwort (Sie können das Kennwortfeld aber auch leer lassen).

Tragen Sie nach dem Schutz des Dokumentes in das Feld “Nettobetrag” eine Zahl ein und bestätigen Sie mit ENTER. Sofort werden Mehrwertsteuer und Bruttobetrag errechnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*