PowerPoint – Ankreuzfelder

Genauso wie Word kennt auch PowerPoint Steuerelemente. Sie benötigen das Register “Entwicklertools”, um die Steuerelemente verwenden zu können. Falls Sie die Entwicklertools nicht sehen, aktivieren Sie sie mit “Datei / Optionen / Menüband anpassen”.

Steuerelemente werden als eigenständige Objekte auf die Folien eingefügt. Sie sind nur aktiv, wenn Sie im Präsentationsmodus sind.

Sie können Steuerelemente einzeln oder mit gedrückter STRG-Taste mehrere markieren. Das Überstreichen mit gedrückter linker Maustaste funktioniert nicht. Im Auswahlbereich sehen Sie die Steuerelemente als eigene Rubrik (Start / Bearbeiten / Markieren / Auswahlbereich).

Auf der Folie unten sehen Sie die Verwendung von Ankreuzfeldern während der Präsentation:

24.05.2013_ 0016

Verwenden Sie als Basis eine Folie mit Titel und ohne Textfeld. Klicken Sie auf “Entwicklertools / Steuerelemente / Kontrollkästchen” und zeichnen Sie in der Folie die Höhe und Breite des Kontrollkästchens mitsamt dem beschreibenden Text:

24.05.2013_ 0017

Die Beschriftung ist anfangs immer “CheckBox1”. Lassen Sie das Kontrollkästchen markiert und wählen Sie “Entwicklertools / Eigenschaften”.

Unter “Caption” tragen Sie die Beschriftung ein, die neben dem Kontrollkästchen erscheinen soll.

24.05.2013_ 0018

Die Schriftart und -größe ändern Sie bei “Font” – klicken Sie in die Zeile neben der Schriftart und dann auf die drei Pünktchen, die am rechten Rand der Zeile erscheinen. Im folgenden Dialog lassen sich die Schriftart und -größe einstellen.

Eine Bestätigung der Eigenschaften ist nicht nötig und auch gar nicht möglich. Schließen Sie das Fenster einfach über das X am oberen rechten Rand des Dialogs.

Kopieren Sie das Kontrollkästchenelement so oft nach unten, wie Sie Ankreuzfelder benötigen. Ändern Sie für jedes Kontrollkästchen mit “Caption” die Beschriftung.

Zum Schluss markieren Sie mit gedrückter STRG-Taste und Mausklicks alle Kontrollkästchen und richten Sie sie aus. Dazu verwenden Sie das ganz normale Anordnen mit “Start / Anordnen / Ausrichten” – linksbündig und vertikal verteilen für die gleichen Abstände.

Wechseln Sie in den Präsentationsmodus mit F5 bzw. SHIFT+F5 oder über das Register “Bildschirmpräsentation”. Jetzt können Sie die Häkchen setzen. Ob ein Kästchen aktiv ist oder nicht, bleibt erhalten, wenn Sie die Bildschirmpräsentation beenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*