Word – Formate anzeigen

Mit dem Befehl “Start / Absatz / Alle anzeigen”  19.07.2013_ 0001 oder mit dem Tastenkürzel STRG+* werden alle Formatierungssymbole angezeigt.

Die wichtigsten sind:

Zeichen

Bedeutung

Tastenkombination / Befehl

19.07.2013_ 0004 Absatz Enter
19.07.2013_ 0011 Zeile SHIFT+Enter
19.07.2013_ 0003 Leerschritt Leertaste
19.07.2013_ 0002 Tabulatorsprung TAB
19.07.2013_ 0008 Geschützter Leerschritt STRG+SHIFT+Leertaste
19.07.2013_ 0007 Bedingter Trennstrich STRG+Bindestrich
19.07.2013_ 0005 Verborgener Text STRG+SHIFT+H bzw. “Start / Schriftart / Ausgeblendet”
19.07.2013_ 0012 Tabellenzelle
19.07.2013_ 0009 Seitenwechsel manuell STRG+Enter
19.07.2013_ 0010 Abschnittsumbruch Seitenlayout / Umbrüche

Sehr selten sehen Sie diese Zeichen:

Zeichen

Bedeutung

Tastenkombination / Befehl

19.07.2013_ 0015 1/4 Em-Abstand Einfügen / Symbole / Sonderzeichen
19.07.2013_ 0016 Textumbruch Seitenlayout / Umbrüche / Textumbruch
19.07.2013_ 0017 Formatvorlagentrennzeichen STRG+ALT+Enter
19.07.2013_ 0020 Bedingter Null-Breite Wechsel Einfügen / Symbol / Sonderzeichen
19.07.2013_ 0019 Null-breiter Nicht-Wechsel Einfügen / Symbol / Sonderzeichen

Zusätzlich können Sie sich die Textbegrenzungen anzeigen, um zu sehen, wo Bildgrenzen oder Textfelder sind: Datei / Optionen / Erweitert und dann im Bereich “Dokumentinhalt anzeigen” die Option aktivieren “Textbegrenzungen anzeigen”.

Unten sehen Sie zuerst den Text ohne Textbegrenzungen – der mittlere Absatz steht “komisch”. Es ist aber nicht erkennbar, dass es ein Textfeld ist. Im zweiten Bild sind die Begrenzungen aktiviert und Sie sehen deutlich die eigenständige Textbox.

19.07.2013_ 0014

Morgen geht es weiter mit dem Formatinspektor, der Ihnen detailliert anzeigt, welche Formate im gewählten Absatz stecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*