Excel – Wasserzeichen (2)

Gestern haben Sie gesehen, wie Sie in Excel ein Hintergrundbild so formatieren, dass es wie ein Wasserzeichen im Hintergrund liegt und die Tabelle darüber noch lesbar ist.

Heute geht es weiter mit einem Text-Wasserzeichen – zum Beispiel “Entwurf”. Sie benötigen zuerst den Text als Grafik. Das geht am einfachsten in PowerPoint.

Zeichnen Sie auf einem leeren Folienlayout ein Textfeld und schreiben Sie “Entwurf” als Text. Formatieren Sie die Schrift möglichst groß mit 96 pt oder mehr. Verwenden Sie nach Wunsch Schriftformate wie Fettdruck oder weisen Sie über “Zeichentools / Format” eines der Word-Art-Formate zu. Drehen Sie das Textfeld, wenn “Entwurf” später schräg auf der Seite stehen soll.

29.07.2013_ 0014

Sie können die Buchstaben weiter auseinanderziehen, wenn Sie mit “Start / Schriftart / Zeichenabstand” eine weite Anordnung wählen. Bei mir wurde mit “Weitere Abstände – Gesperrt – 12 pt” eine große Schriftweite eingestellt.

Markieren Sie das Textfeld und klicken Sie es mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie “Als Grafik speichern”.

29.07.2013_ 0015

Vergeben Sie einen Namen (z. B. Entwurf) und verwenden Sie png oder jpg als Bildformat.
In Excel gehen Sie auf “Einfügen / Kopf- und Fußzeile”, klicken Sie in eines der Kopfzeilenfelder und wählen Sie “Grafik”. Suchen Sie Ihr Wasserzeichen-Bild und fügen Sie es ein. Klicken Sie in die Tabelle, um das Wasserzeichen zu sehen.

Korrekturen nehmen Sie vor, indem Sie erneut in das Kopfzeilenfeld mit dem Platzhalter klicken und “Grafik formatieren” wählen. Sie können auf dem Register “Größe” die Höhe und Breite sowie die Drehung ändern, auf dem Register “Bild” ändern Sie Helligkeit und Kontrast.

29.07.2013_ 0016

Damit das Wasserzeichen tiefer rutscht, klicken Sie auf “Grafik formatieren / Bild” und geben Sie bei “Zuschneiden / Oben” einen negativen Wert ein:

29.07.2013_ 0017

Der Wert von -3 cm setzt das Wasserzeichen drei Zentimeter nach unten.
Das Wasserzeichen wird auf jeder Seite wiederholt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*