Word–Seriendruckquelle suchen

Ein Serienbrief soll mit seiner Adressdatenquelle verbunden werden. Mit Klick auf “Sendungen | Empfänger auswählen | Vorhandene Liste verwenden” landet man immer, immer, immer in einem Verzeichnis, das wahrscheinlich noch ein Mensch verwendet hat: C:\Benutzer\MeinName\Dokumente\Meine Datenquellen. Und jedes Mal geht das Geklicke los, damit man wieder irgendwo landet, wo die Daten stecken.

Machen Sie es sich einfacher, indem Sie in dieses Verzeichnis eine Verknüpfung auf Ihre bevorzugten Ordner oder Laufwerke legen. Ich habe einen Ordner schon verknüpft:

 

16.07.2016_0000

Zusätzlich möchte ich noch das Laufwerk D: hier anzeigen.

  • Öffnen Sie den Windows-Explorer
  • Klicken Sie den Wunschordner oder das Wunschlaufwerk mit rechter Maustaste an und wählen Sie “Kopieren”
  • Öffnen Sie den Pfad C:\Benutzer\MeinName\Dokumente\Meine Datenquellen, der Inhalt muss im rechten Fenster sichtbar sein
  • Klicken Sie im rechten Fenster mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Verknüpfung einfügen”

16.07.2016_0001

Sie können auch den Pfad “Meine Datenquelle” öffnen und den Wunschordner mit rechter Maustaste in das “Meine Datenquelle”-Fenster ziehen. Beim Loslassen wählen Sie “Verknüpfung hier erstellen”. Wie viele Wunschlaufwerke und –ordner Sie hier ablegen, bleibt Ihnen überlassen.

Ab sofort können Sie mit einem einfachen Klick direkt zu den Ordnern oder Laufwerken springen, in denen die Datenquellen liegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*