Office – SmartArt als Bildgestalter

Nach Radtour und Kurzurlaub geht es weiter – immer noch mit Bildern (es ist ja noch Urlaubszeit).

Ein eingefügtes Bild kann mit Bildformatvorlagen aus “Bildtools / Format” gestaltet werden. Ihnen stehen viele Rahmen zur Verfügung.

04.08.2013_ 0005

Als Alternative bietet sich der Befehl an “Bildtools / Format / Bildlayout”. Dabei wird aus einem Bild ein SmartArt mit einem Element. Der Vorteil ist die Bildbeschriftung, die gleich mitgeliefert wird.

Markieren Sie ein Bild und wählen Sie “Bildtools / Format / Bildlayout”.

04.08.2013_ 0007

Beim Überstreichen der verschiedenen Vorschläge sehen Sie bereits im Text, wie sich das Bild verändert. Hier habe ich verwendet “Bilder mit Beschriftungen”. Das Foto wird verkleinert und auch etwas zugeschnitten, der untere Bereich ist frei für eine Beschriftung.

Sobald ich mit einem Klick die Wahl bestätige, öffnet sich im Text das typische SmartArt-Fenster.

04.08.2013_ 0008

Entweder im linken Textfeld oder direkt unter das Bild gebe ich die Beschriftung ein.
Das Bild wird automatisch bei einigen Layouts beschnitten und zeigt nicht immer den optimalen Bildausschnitt.

Korrigieren Sie ihn so:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildplatzhalter im Text
  • Wählen Sie “Form formatieren”
  • Wählen Sie Rubrik “Zuschneiden”
  • Ändern Sie die Werte für “X-Offset” und / oder für “Y-Offset”; warten Sie jeweils kurz, um die veränderte Vorschau zu sehen.

04.08.2013_ 0009

Bei einem Minus-Wert im “Y-Offset” wandert das Bild nach oben, bei einem positiven Wert nach unten.
Dieses Vorgehen funktioniert in Word, PowerPoint, Excel und Outlook.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*