Excel – Datenbalken

Bedingte Formatierungen werden normalerweise auf die Zellen angewendet, die die Zahlen beinhalten. Das kann aber sehr unübersichtlich werden.

 

Auf eine Zahlenreihe in Spalte B sollen Datenbalken angewandt werden.

 

12.06.2016_ 0000

Das Ergebnis ist wenig befriedigend:

12.06.2016_ 0001

 

Besser ist eine Trennung von Zahlen und Balken.

  • In Spalte C wird mit =C2 Bezug genommen auf die Zahl in Spalte B
  • Entweder nach unten  kopieren oder in einer formatierten  Tabelle bestätigen und die Tabelle selber ausfüllen lassen
  • Die bedingte Formatierung auf die Zellen in Spalte C anwenden
  • Anschließend auf “Start | Bedingte Formatierung | Regeln verwalten” klicken
  • Die gerade hinzugefügte Regel markieren  und “Regel bearbeiten” anklicken
  • Setzen Sie ein  Häkchen bei “Nur Balken anzeigen”

 

12.06.2016_ 0002

 

Bestätigen Sie alles mit OK. Jetzt haben Sie eine Spalte mit Zahlen  und direkt daneben die Balken. Da die zweite Spalte nur ein Spiegelbild der ersten ist, ändern sich alle Zahlen automatisch mit, wenn Sie in Spalte B etwas verändern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*