Excel – _xlfn

In einer Excel-2010-Tabelle sehe ich eine sonderbare Funktion: =_xlfn.IFS(…). Solange ich die Funktion “in Ruhe lasse”, bleibt im Tabellenblatt das Ergebnis sichtbar. Klicke ich aber in die Bearbeitenzeile oder in die Zelle und bestätige das dann mit ENTER, erhalte ich die Fehlermeldung #NAME?

16.02.2016_0000

Mit jeder neuen Excel-Version und manchmal auch mittendrin kommen neue Funktionen dazu. So wurden mit Excel 2013 unter anderem neu ausgeliefert: ISOKALENDERWOCHE, XODER, FORMELTEXT oder ZAHLENWERT. Verwende ich diese Funktionen in einer Tabelle, die später mit Excel 2010 geöffnet wird, bleiben die Ergebnisse zwar sichtbar, aber Excel 2010 kennt die Funktion ja noch nicht.

Kenntlich gemacht werden all diese Funktionen mit dem Vorsatz “_xlfn.”, gefolgt vom englischen Funktionennamen. Wenn der Anwender jetzt in die Formel klickt und Excel damit zum Neuberechnen zwingt, erscheint der Fehlerwert #NAME? Excel macht damit auf eine ihm unbekannte Funktion aufmerksam.

So verständlich es ist für jeden Anwender ist, dass es Excel 2013 mehr Funktionen kennt als Excel 2010, so unverständlich wird es für die meisten Anwender sein, dass Excel 2016 Funktionen so markiert, die aus Excel 2016 stammen! Im Januar 2016 wurden für Excel 2016 sechs neue Funktionen veröffentlicht, die aber nur für Office-365-Abonnenten mit Office 2016 verfügbar sind. Wer also Excel 2016 normal gekauft und installiert hat oder wer Excel 2016 nicht im von Microsoft vorgeschriebenen Rhythmus aktualisieren will oder kann, hat diese Funktionen nicht. Das sind:

  • WENNS
  • TEXTKETTE
  • TEXTVERKETTEN
  • MAXWENNS
  • MINWENNS
  • ERSTERWERT

Verwenden Sie diese Funktionen, können nur Office-365/2016-Anwender und mit regelmäßiger Aktualisierung mit der Tabelle etwas anfangen.

Das Gleiche gilt für die neuen Diagramme, die in Excel 2016 dazugekommen sind. In einer älteren Excel-Version erscheint dann diese Meldung anstelle des Diagramms “Dieses Diagramm ist in Ihrer Version von Excel nicht verfügbar”.

16.02.2016_0001

Mit Excel 2016 neu sind diese Diagramme:

  • Treemap
  • Sunburst
  • Histogramm
  • Kastengrafik
  • Wasserfall
  • und seit Januar 2016 Trichter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*