Präsentation ohne Redner (4)

Sie wissen jetzt, wie Sie Folienübergänge einstellen und eine automatisch ablaufende Präsentation erstellen. Heute geht es darum, die Präsentation mit gesprochenen Kommentaren aufzuzeichnen.

Sie brauchen ein Mikrofon, eine ruhige Umgebung und ein Skript mit den Texten, die Sie sprechen wollen. Wenn Sie das erste Mal mit einem Mikrofon an Ihrem PC arbeiten, richten Sie es zuerst mit der Systemsteuerung von Windows ein.

  • Windows-Startmenü |  Systemsteuerung | Hardware und Sound
  • Klicken Sie auf “Audiogeräte verwalten”
  • Markieren Sie das Mikrofon und klicken dann auf “Konfigurieren”
  • Es startet ein Assistent, mit dem Sie die Lautstärke einrichten können

05.01.2014_ 0011

PowerPoint erkennt ein Mikrofon nicht, wenn es erst nach dem Start von PowerPoint angeschlossen wird. Richten Sie also zuerst das Mikrofon ein und starten Sie dann PowerPoint.

In PowerPoint klicken Sie auf “Bildschirmpräsentation | Bildschirmpräsentation aufzeichnen”. Standardmäßig startet die Aufzeichnung mit der ersten Folie. Mit dem unteren Teil des Symbols können Sie aber auch mit der aktuellen Folie starten.

Der Dialog “Bildschirmpräsentation aufzeichnen” hat zwei Optionen für die Aufzeichnung: “Anzeigedauer für Folien und Animationen” und “Kommentare und Laserpointer”.

05.01.2014_ 0012

Ich möchte beides aufzeichnen, lasse also beide Optionen aktiviert und klicke auf “Aufzeichnung starten”. Der nächste Dialog ist die bekannte Anzeige aus dem Testen der Anzeigedauer. Die Bedienelemente sind die gleichen: Weitergehen, Pausieren, Anzeige der Dauer und das Wiederholen einer Folie.

Sie müssen sich durch die Präsentation bewegen, als wenn Sie sie vor Publikum vorführen und dazu Ihre Texte sprechen. Beenden Sie die Aufzeichnung.

In der Ansicht “Foliensortierung” sehen wie bei beim Aufzeichnen der Anzeigedauer die  Dauer pro Folie in Sekunden. Außerdem wird auf jeder Folie das Lautsprechersymbol für die aufgezeichneten Kommentare eingeblendet.

05.01.2014_ 0013

Wechseln Sie auf die Folie, um den Kommentar auf einer Folie abzuhören. Unten rechts auf der Folie wird das Lautsprecher angezeigt, die Bedienelemente erscheinen, sobald Sie den Lautsprecher markieren.

05.01.2014_ 0014

Das Audiofile lässt sich mit “Audiotools | Wiedergabe” genauso bearbeiten, wie jede andere Sounddatei auch. Sie können die Aufnahme beschneiden, die Lautstärke anpassen oder den Ton ein- und ausblenden.

05.01.2014_ 0015

Ist die Aufnahme ganz misslungen, löschen Sie das Lautsprechersymbol – damit wird der Kommentar dieser einen Folie gelöscht. Alle anderen Kommentare bleiben erhalten. Sie können anschließend mit “Bildschirmpräsentation | Bildschirmpräsentation aufzeichnen | Aufzeichnung ab aktueller Folie beginnen” für diese Folie den Kommentar neu sprechen.

Alternativ können Sie auch mit einem anderen Programm Ihren Kommentar aufzeichnen und hier einfügen. Dazu kann beispielsweise aus dem Windows-Zubehör der einfache Audiorecorder dienen. Sie finden ihn über “Windows-Startmenü | Alle Programme | Zubehör | Audiorecorder”. Nehmen Sie den Text auf und speichern Sie die Datei. Fügen Sie sie anschließend in PowerPoint mit “Einfügen | Audio | Audio aus Datei” auf der Folie ein.

Das war’s erst mal mit PowerPoint-Präsentationen, die automatisch ablaufen. In der nächsten Zeit gibt es eine Reihe zum Thema “Verfilmen von Präsentationen” – ab morgen berichte ich live von den Trainertagen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*