Windows – Aktenkoffer (1)

Alt und immer noch aktuell: der Aktenkoffer von Windows. Damit können Dateien auf gleichem Stand gehalten werden. Zum Beispiel zwischen dem Laptop und dem Desktop-PC oder zwischen einem Computer und einem USB-Stick.

So geht es, wenn Sie zwischen einem Laptop und einem Desktop-PC Dateien auf dem gleichen Stand halten wollen. Führend sei hier der Desktop-PC und auf dem wird der Aktenkoffer angelegt.

  • Klicken Sie mit rechter Maustaste auf den Desktop oder im Windows-Explorer in einen freien Bereich eines Ordners
  • Wählen Sie “Neu | Aktenkoffer”
  • Geben Sie dem Aktenkoffer einen Namen.

Kopieren Sie anschließend die Dateien in den Aktenkoffer, die auf beiden PCs synchron bleiben sollen. Achtung! Sie müssen die Dateien kopieren, Sie dürfen sie nicht verschieben. Woher die Dateien kommen, ist dabei egal – sie können aus verschiedenen Ordnern stammen.

Kopieren Sie den Aktenkoffer jetzt auf den Laptop. Auch hier wieder: kopieren, nicht verschieben.

Auf beiden Computern gibt es jetzt den gleichen Aktenkoffer. Aber Sie arbeiten unterschiedlich mit den Daten und dem Aktenkoffer.

Auf dem Laptop

    • Öffnen Sie die Dateien aus dem Aktenkoffer, bearbeiten und speichern Sie sie.
    • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie den Aktenkoffer mit der rechten Maustaste an und wählen Sie “Alles aktualisieren”

      09.01.2016_ 0000

    • Sie sehen rechts den Ort, zu dem aktualisiert wird – das ist nicht der Aktenkoffer auf dem Desktop-PC, sondern die Original-Datei am Original-Ort. Klicken Sie auf “Aktualisieren”.

Sobald eine Verbindung zum Desktop-PC hergestellt wird, werden die Dateien abgeglichen. Jetzt sind die Dateien auf dem Laptop und auf im Original-Ordner des Desktop-PCs identisch.

Auf dem Desktop-PC

    • Öffnen Sie die Datei vom Original-Speicherort, ändern und speichern Sie sie. Öffnen Sie NICHT die Dateien aus dem Aktenkoffer.
    • Wenn Sie fertig sind, suchen Sie auf dem Desktop-PC den Aktenkoffer und klicken ihn mit rechter Maustaste an. Wählen Sie “Alles aktualisieren”.

      09.01.2016_ 0001

    • Jetzt geht die Aktualisierung von der Original-Datei in den Aktenkoffer des Desktop-PCs. Klicken Sie ebenfalls auf “Aktualisieren”.

Sobald der Laptop eine Verbindung zum Desktop-PC hat, wird die Aktualisierung im Aktenkoffer des Laptops ebenfalls vorgenommen. Das dauert ein paar Sekunden. Aber nach wenigen Sekunden sind beide Dateien auf dem gleichen Stand.

Wichtig ist, dass Sie auf dem “führenden” PC (bei mir der Desktop-PC) die Dateien im Original-Ordner belassen und auch dort bearbeiten. Auf dem “untergeordneten” PC  (bei mir der Laptop) werden die Dateien aus dem Aktenkoffer geöffnet und bearbeitet.

Sie können auch einen Aktenkoffer verwenden, um Dateien zwischen einem Computer und einem USB-Stick zu synchronisieren. Das erkläre ich  morgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*