Word – Text kopieren ohne Kopfzeile

Einen Text von einem Dokument in ein anderes kopieren geht nicht immer ohne Überraschungen. Manchmal kommt die Kopfzeile mit, manchmal nicht. Woran liegt das?

Erster Fall: Das Quelldokument hat eine Kopfzeile, das Zieldokument hat keine. Markieren Sie mit STRG+A das komplette Quelldokument, wird die Kopfzeile mitkopiert und im Zieldokument eingefügt. Markieren Sie im Quelldokument alles bis auf die letzte Absatzmarke, kommt die Kopfzeile nicht mit.

Hat das Zieldokument bereits eine eigene Kopfzeile, wird die Kopfzeile aus dem Quelldokument nicht mitgenommen – auch nicht, wenn Sie mit STRG+A markieren.

Zweiter Fall: im Quelldokument ist aktiviert “Erste Seite anders” und es gibt eine erste Kopfzeile sowie eine Folgekopfzeile. Das Zieldokument hat keine Kopfzeile und es ist auch nicht aktiv “Erste Seite anders”. Mit STRG+A markieren, kopieren und im Zieldokument einfügen bringt sowohl die erste Kopfzeile als auch die Folgekopfzeile mit und aktiviert die Einstellung “Erste Seite anders”.

Dritter Fall: im Quelldokument ist die Option “Gerade / Ungerade anders” aktiv und es gibt zwei verschiedene Kopfzeilen: eine für gerade und eine für ungerade Seite. Wird mit STRG+A alles markiert und in ein Dokument ohne Kopfzeilen eingefügt, ist nur die erste Kopfzeile sichtbar. Das ist die für ungerade Seiten. Die ungerade Kopfzeile wird aber mit übertragen. Sobald man im Zieldokument die Option “gerade/ungerade anders” aktiviert, erscheint auch diese Kopfzeile.

Auch in Fall 2 und 3 wird nichts mitgenommen, wenn die letzte Absatzmarke nicht markiert wird.

Was ist bei mehreren Abschnitten? Markiert man mit STRG+A das komplette Dokument, werden alle  Kopfzeilen übertragen. Lässt man die letzte Absatzmarke des Dokumentes außen vor, wird die  Kopfzeile des ersten Abschnittes übertragen und für alle Abschnitte verwendet.

Ansonsten verhält sich alles genauso wie oben – nur ist nicht die letzte Absatzmarke im Dokument entscheidend, sondern immer die letzte Absatzmarke des jeweiligen Abschnittes. Nimmt man die jeweils mit, kommen die Kopfzeilen des Abschnittes mit – lässt man sie aus, bleiben die Kopfzeilen außen vor.

3 Kommentare

  1. hat nicht funkioniert. Der Sc** wurde mitkopiert. Hat das ganze Dok durcheinander gebracht.

    Word 201x ist so was von entäuschend. Voller Bugs. Katastrophe ! Wenn ich eine Firma hätte, würde ich es verbieten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*