Excel – Text plus Jahreszahl

Für ein Rechnungsformular soll immer “Rechnung Nr. “ plus aktuelles Jahr plus Bindestrich geschrieben werden. Also für eine Rechnung aus dem Jahr 2014 soll dort stehen: Rechnung Nr. 14 – ###
Im nächsten Jahr soll Excel automatisch “Rechnung Nr. 15 – ###“ schreiben.

Die Rechnungsnummer schreibt der Kunde dann von Hand dahinter (so viele sind’s nicht, also ein lässlicher Aufwand).

Das Jahr für das aktuelle Datum ermittelt man mit einer Kombination aus HEUTE() und JAHR().
=JAHR(HEUTE())      ergibt für den 03.02.2014: 2014

Wenn ich mich also mit einem vierstelligen Jahr zufriedengebe, sieht die Formel so aus:
=”Rechnung Nr. “&JAHR(HEUTE())&”-“

03.02.2014_ 0000

Texte werden in Anführungszeichen gefasst; das Zusammenbauen passiert mit dem &-Zeichen.
In Zelle H2 wird “1” als erste Rechnungsnummer geschrieben und mit dem benutzerdefinierten Zahlenformat “000” mit Nullen aufgefüllt.

Schwieriger ist es, wenn ich nicht “2014” sondern nur “14” haben möchte. Mit einem Datumsformat kann ich in der Zelle nicht arbeiten, weil kein reines Datum dort steht, sondern eine Mischung aus Datum und Text. Um das zu lösen, brauche ich die Funktion “TEXT”.

TEXT wandelt einen Wert in einen Text um, erlaubt aber ein Datumsformat für die Umwandlung. Um aus dem Datum von heute das Datumsformat mit zwei Stellen für das Jahr zu bekommen, sieht die Formel so aus:
=TEXT(HEUTE();”JJ”)

03.02.2014_ 0001

Der Rest ist der Gleiche wie oben, die Texte werden mit & um die Funktion herumgebaut:
=”Rechnung Nr. “&TEXT(HEUTE();”JJ”)&”-“

03.02.2014_ 0002

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*