Word – Rätselfarbe

Zwei Zeilen in einem Absatz sind gelb markiert. Sie sehen gleich aus – reagieren aber unterschiedlich. Nur eine von beiden verliert ihre Farbe, wenn man mit STRG+Leerschritt die manuellen Zeichenformate entfernt. Die andere bleibt gelb. Eine von beiden wird “entgelbt”, wenn man “Hervorhebungsfarbe: keine” wählt – die andere nicht.

02.02.2014_ 0015

Sie ahnen sicherlich schon, dass die eine Zeile gelb “angemarkert” wurde, die andere irgendwie anders zu ihrer gelben Farbe gekommen ist. Mir geht es heute darum, WIE Sie so etwas herausfinden können.
Fangen wir aber von Anfang an – welche Möglichkeiten kennen Sie, einen Text farbig zu hinterlegen?

 

Der allseits beliebte Markerstift oder korrekt die “Texthervorhebungsfarbe”.
Start-Register und dort auf “Schriftart | Texthervorhebungsfarbe” klicken.
Wird entfernt mit:

  • Markieren des farbigen Textes
  • “Texthervorhebungsfarbe: keine”
02.02.2014_ 0016
Schattierung oder häufig auch Füllfarbe genannt.
Start-Register und dort auf “Absatz | Schattierung” klicken.
Wird entfernt mit:

  • Markieren des farbigen Textes
  • “Schattierung: keine”
  • oder mit STRG+Q (manuelle Absatzformate entfernen)
02.02.2014_ 0017

Beide Befehle wirken auf den markierten Text, beide machen alles hübsch bunt.

Woran erkennt man jetzt, was ich wo verwendet habe? Bei einer Zeile auf den ersten Blick gar nicht. Bei einem Absatz schon auf den ersten Blick.

Texthervorhebungsfarbe:

  • endet mit dem Text
  • geht nicht bis zum Seitenrand
02.02.2014_ 0018
Schattierung

  • wird bis zum Seitenrand durchgezogen
02.02.2014_ 0019

Wenn das in einer Zeile oder für ein Wort nicht so einfach zu sehen ist, hilft der Formatinspektor.

  • Drücken Sie SHIFT+F1, um den Aufgabenbereich für den Formatierungsinspektor zu öffnen
  • Klicken Sie in den ersten farbigen Bereich
  • Aktivieren Sie im Formatierungsinspektor die Option “Mit anderer Markierung vergleichen”
  • Klicken Sie in den zweiten farbigen Bereich

02.02.2014_ 0022

Der Unterschied ist:

  • Schatten:
    im ersten Bereich galt “Muster Transparent” – also keine Schattenfarbe
    im zweiten Bereich ist “Transparent (Gelb)” angegeben – also gelbe Schattenfarbe
  • Zeichenoptionen:
    im ersten Bereich galt “Hervorheben” – also eine Texthervorhebungsfarbe (leider sagt Word nicht, welche Hervorhebungsfarbe)
    im zweiten Bereich galt “Nicht hervorheben” – also keine Texthervorhebungsfarbe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*