Word – Listen und Abstand

Beim Klick auf “Start | Aufzählungszeichen” oder “Start | Nummerierung” wird eine Liste eingefügt, die entweder keinen Absatzabstand hat (1) oder aber den gleichen Abstand wie die Standardformatvorlage (2).

14.06.2015_ 0009

Wie sieht es bei Ihnen aus? So wie unter 1 oder wie unter 2?

Der Unterschied ist die Formatvorlage, die Word zuweist.

Ohne Abstand (1) Mit Abstand (2)
14.06.2015_ 0011 14.06.2015_ 0012

Ohne Abstand hat Word das Absatzformat “Listenabsatz” zugewiesen, bei der Liste mit Abstand dagegen “Standard”. Warum?

Das Geheimnis liegt in einer Einstellung:

  • Datei | Optionen | Erweitert
  • Bearbeitungsoptionen
  • Standardformatvorlage für Aufzählungen oder nummerierte Listen verwenden

14.06.2015_ 0013

Ist die Option aktiv, wird die Formatvorlage “Standard” für Listen verwendet – es entsteht ein Abstand davor und danach so wie im normalen Text. Ist die Option nicht aktiviert, verwendet Word die Formatvorlage “Listenabsatz”, die keinen Abstand hat.

Ein Dokument, das auf einem System mit aktivierter “Standardformatvorlage” erstellt wurde, behält diese Eigenschaft bei. Auch wenn das Dokument mit einem Word geöffnet wird, das die Option deaktiviert hat, wird kein Abstand eingefügt. Die Formatvorlagen werden fest dem Dokument zugewiesen und bleiben erhalten.

Default von Word ist das Verwenden der Listenformatvorlage – die Option ist normalerweise nicht aktiv. Die Option gilt Word-weit, sie kann nicht für einzelne Dokumente oder Dokumentvorlagen eingestellt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*