PowerPoint – Kommentare

Neben den Dozentennotizen unter der Folie können Sie auch Kommentare auf den Folien anbringen. Die Notizen unterhalb sind eher dafür gedacht, Ihre Vortragshinweise aufzunehmen – Kommentare sind sinnvoll für Bearbeitungshinweise, Fragen an andere Bearbeiter oder Anmerkungen zu unklaren Punkten.

31.05.2014_ 0000

Oben sehen Sie den Kommentar pb3 aufgeklappt – darunter mit pb2 einen noch geschlossenen Kommentar.
Kommentare werden auf einer Folie mit “Überprüfen | Kommentare | Neuer Kommentar” eingefügt.

Kontrollieren Sie, dass “Überprüfen | Kommentare | Markup anzeigen” aktiv ist – standardmäßig ist das so. Wenn die Option inaktiv ist, werden Kommentare nicht angezeigt.

31.05.2014_ 0001

Auch wenn “Markup anzeigen” aktiv ist, werden Kommentare nur in der Ansicht “Normal” angezeigt. Während der Bildschirmpräsentation sind die Kommentare nicht sichtbar. Leider tauchen die Kommentare auch in der Referentenansicht nicht auf.

Kommentare werden oben links auf einer Folie eingefügt, wenn Sie nichts markiert haben.

31.05.2014_ 0003

Sie können das Symbol aber später auf der Folie verschieben und es dort platzieren, wo Sie es haben wollen. Alternativ können Sie sich auch mit dem Cursor direkt in die Textpassage stellen, die kommentiert werden soll und dann den Kommentar hinzufügen.

Ein Kommentar bekommt als Kürzel die Initialen des aktuellen Benutzers. Im Kommentar wird der Benutzername und das aktuelle Datum aufgeführt.

Initialen und Benutzernamen stammen aus “Datei | Optionen | Allgemein” und gelten für alle Office-Programme. Ändern Sie Namen oder Initialen, werden für Word, Excel, PowerPoint und Outlook diese Angaben geändert. Der Name ist der Autorenname für alle Office-Dokumente. Seien Sie also nicht allzu phantasievoll, was Sie hier eintragen.

31.05.2014_ 0004

Kommentare werden durchnummeriert. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, die Nummer anzupassen.
Sobald der Kommentar geschrieben ist, klappt das Fensterchen zu und Sie sehen nur das Kommentarkennzeichen auf der Folie. Mit einem Klick auf das Symbol klappt der Kommentar wieder auf.
Mit “Überarbeiten |  Weiter” oder “Überarbeiten | Vorheriger” können Sie von Kommentar zu Kommentar springen, auch über die Folien hinweg.

Löschen oder Bearbeiten können Sie einen Kommentar entweder über das Register “Überarbeiten” oder mit Klick der rechten Maustaste auf das Kommentarsymbol.

31.05.2014_ 0005

Einen bestehenden Kommentar können Sie nicht direkt verändern, Sie müssen zuerst “Kommentar bearbeiten” anklicken – sonst piept’s bloß …

Wenn Sie einen Vergleich zwischen zwei Präsentationen starten, werden Kommentare auf dem Register “Details” angezeigt:

31.05.2014_ 0006

Beim Ausdrucken ist standardmäßig aktiviert, dass Kommentare gedruckt werden. Dann sehen Sie in der Folie die Symbole für die Kommentare, so wie in der Ansicht “Normal” und es werden auf einem weiteren Blatt die Kommentare mit Zuordnung zu den Folien ausgedruckt.

31.05.2014_ 0007

Wenn Sie das nicht möchten, deaktivieren Sie die Option unter “Datei | Drucken | Folien: Kommentare und Freihandmarkierungen drucken”.

31.05.2014_ 0008

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*