Quiztime – Lösung Schneller Zugriff

Es gibt viele Wege, schnell auf Ordner und Dateien zuzugreifen.

Für Word, Excel und PowerPoint gibt es “Datei | Zuletzt verwendet”. Hier stehen die letzten Dateien und Ordner. Mit dem Pin-Symbol rechts neben den Namen können Sie die Dateien bzw. die Ordner festpinnen. Darauf lässt sich dann immer schnell zugreifen.

Ganz unten unter den Dateinamen gibt es die Option “Schnellzugriff auf diese Anzahl der zuletzt verwendeten Dateien”. Damit werden die letzten x Dateien in der linken Menüleiste angezeigt. Allerdings hat man so keinen Einfluss auf die Dokumente, es sind einfach die letzten vier oder fünf.
Auf die letzten Dateien können Sie auch zugreifen, wenn Sie im Windows-Startmenü auf das Programm zeigen und dann rechts davon die Dateien anklicken. Auch diese Dateien lassen sich anpinnen. Einfach rechts neben dem Dateinamen auf den Pin klicken.

Dann gibt es noch die Möglichkeit, zum Programmsymbol in der Taskleiste Dateien anzupinnen. Klicken Sie mit rechter Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste – Sie sehen wieder die zuletzt verwendeten Dateien. Und wieder gibt es rechts vom Dateinamen den Pin.

Das geht auch mit Ordnern im Explorer. Klicken Sie in der Taskleiste den Windows-Explorer mit rechter Maustaste an, um die zuletzt verwendeten Laufwerke und Ordner zu sehen. Auch die lassen sich anpinnen.

Outlook ist ein bisschen außen vor. Mit rechter Maustaste gibt es aber einen schnell Weg zu einer neuen Mail, einem neuen Termin etc.

Der Browser (egal, ob Internet Explorer oder Google Chrome) lässt auch das Anheften zu. Wieder ein Klick mit rechter Maustaste auf das Browser-Symbol in der Taskleiste und dann ein Klick auf den Pin. Sie können alternativ auch eine aktuell aufgerufene Seite mit gedrückter linker Maustaste auf das Browsersymbol ziehen und es dort “fallenlassen”. Dann wird es angeheftet.

Und wie für Word, Excel oder PowerPoint hat auch der Browser im Windows-Startmenü eine Liste der zuletzt besuchten Seiten – mit Pin.

Es lohnt sich immer, alle Programme in der Taskleiste mit rechts anzuklicken – ob Word oder iTunes, Outlook oder Browser -, es verbergen sich ganz oft schnelle Wege dahinter. Auch das Windows-Startmenü zeigt mit dem nach rechts gerichteten kleinen Pfeil neben einem Programmnamen immer an, dass es hier etwas zu entdecken gibt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*