Word – Tabellenverzeichnis

In einem langen Worddokument gibt es sehr viele Tabellen, für die ein Verzeichnis erstellt werden soll.

  • Markieren Sie die Tabelle
  • Wählen Sie “Verweise | Beschriftungen einfügen”
  • Bezeichnung ist “Tabelle”
  • Beschriftung kann einfach nur “Tabelle #” sein oder mit einem beschreibenden Namen wie bei mir (“Namensliste”).
  • Die Position der Beschriftung kann über oder unter der Tabelle sein
26.10.2014_ 0001

Rechts sehen Sie die Tabelle mit einer Beschriftung oberhalb der Tabelle.

Die Option “Bezeichnung nicht in der Beschriftung verwenden” verhindert, dass “Tabelle” aufgenommen wird. Es erscheint dann nur die Nummer und die von Ihnen eingegebene Bezeichnung.

Mit “Nummerierung” können Sie auch andere Ziffernstile zuweisen.

26.10.2014_ 0002

Fahren Sie so fort für jede Tabelle. Sie können auch zwischendrin neue Tabellen einfügen und eine Bezeichnung hinzufügen. Alle Nummern werden dann automatisch angepasst. Werden Tabellen gelöscht, wird ebenfalls die Nummerierung aller folgenden Tabellen aktualisiert.

Das Verzeichnis entsteht dann mit “Verweise | Abbildungsverzeichnis einfügen”. Wählen Sie als Beschriftungskategorie “Tabelle”.

26.10.2014_ 0003

Nach Änderungen an den Tabellen oder am Text und somit an den Seitenzahlen müssen Sie das Verzeichnis aktualisieren: F9 oder Klick der rechten Maustaste und dann “Feld aktualisieren”.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*