Trainertage in Luzern

TT-Kachel_96dpiHeute hatte ich Muße, mir die Vorträge zu markieren, die ICH mir auf den Trainertagen im Januar anschauen werde. Ich will ja schließlich auch noch was lernen! Einige super-spannende Kurse laufen leider parallel zu meinen eigenen Seminaren. Da geht es mir wie den meisten Teilnehmern: ich kann mich leider nicht zweiteilen. Neugierig wäre ich gewesen auf “Ein Überblick über die BI-Tools” von Dominik Petri oder “Office 365 und Office on Demand – Praxiserfahrung pur” von Markus Hahner, Kai Schneider und Eckehard Pfeifer. Oder oder oder … Aber leider – da stehe ich selber vorne und habe hoffentlich viele neugierige und interessierte Zuhörer. Puh, bei der Konkurrenz wird das gar nicht so einfach, einen vollen Saal zu bekommen. Dafür kann ich mich freuen auf

  • “Apps für Office 2013” von Dietmar Gieringer und Markus Hahner über den Nutzen, die Funktionsweise und die künftigen Entwicklungen. “Nützliche Office Apps im Überblick” und der “Blick unter die Motorhaube: Die Bestandteile von Office Apps” stehen unter anderem auf dem Programm.
  • “Die stressfreie Übernahme von Folien aus anderen Präsentationen” von Ute Simon und Susanne Walter – hier werde ich ganz lange Ohren machen und bestimmt noch das eine und andere lernen können.
    Ganz besonders neugierig bin ich auf die Ursachenforschung: “Das Design wird nicht richtig übernommen, Folienlayouts werden scheinbar sinnlos dupliziert, Objekte verschwinden: Was sind die Ursachen für solche Probleme?”
  • Genauso lang werden meine Ohren bei Markus Hahner und den Listenformatvorlagen für die vermaledeiten Nummerierungen in Word. Hier stehen mein Wissen und meine Einschätzung auf dem Prüfstand. Mal schauen, ob Markus und ich gleicher Meinung sind 😉
  • Geniale visuelle Filter in Excel 2013 von Dietmar Gieringer über Datenschnitte und Zeitachsen für PivotTables. Dietmar wird unter anderem zeigen, wie man Datenschnitte mit mehreren PivotTables verbinden kann. Bevor ich lange selber tüftle … da gucke ich doch lieber dem Fachmann zu und lasse es mir erklären.

Noch sind Plätze frei – informieren Sie sich bei der Firma Kuhn Informatik AG in der Schweiz oder melden Sie sich direkt mit dem Formular an. Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie an info@kuhninfo.ch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*