Outlook – Freigegebene Posteingänge in Favoriten

In Sekretariaten werden häufig viele freigegebene Posteingänge überwacht. Die Liste der durchzurollenden Ordner wird dann schnell unübersichtlich lang.

Sie können Ordner, die Sie besonders oft anschauen müssen, in die Favoriten legen. Das ist der Bereich oberhalb der Ordnerstruktur im Modul “Mail”.

Unten sehen Sie eine typische Struktur: Zuerst mein eigener Posteingang, darunter dann mehrere freigegebene Postfächer. Ganz oben sind die Favoriten: Zur Nachverfolgung und zwei Posteingänge. Neben den Posteingängen stehen die Namen der Besitzer – es würde also in der Realität heißen: Posteingang im Postfach von Huber, Max.

29.11.2013_ 0000

Und so geht es:

  • Klicken Sie den freigegebenen Posteingang mit rechter Maustaste an.
  • Wählen Sie “In Favoriten anzeigen”

Um einen Ordner aus den Favoriten zu entfernen, klicken Sie ihn ebenfalls mit rechter Maustaste an und wählen “Aus Favoriten entfernen”.
Wenn Sie keinen Favoriten-Bereich sehen, können Sie ihn so einblenden:

  • Klicken Sie im Register “Ansicht” auf “Navigationsbereich”
  • Aktivieren Sie “Favoriten”