Sommerakademie – Excel

Sie sollen für Ihre Firma eine Tabelle über das Porto führen. Folgende Anforderungen gibt es:

  • In Spalte B dürfen nur feste Bezeichnungen aus einer Liste gewählt werden. Die Liste der Bezeichnungen muss erweiterbar sein, weil möglicherweise noch weitere Bezeichnungen hinzukommen.
  • Der Betrag in Spalte C muss sich selber ermitteln. Sobald z. B. “Brief” eingetragen wird, muss automatisch 0,62 € erscheinen; bei einem Maxibrief muss 2,40 € angezeigt werden.

Bezeichnungen und Beträge sind so:

25.08.2015_ 0000

  • Anzahl und Summe in Zeile 1 müssen sich an einen Filter anpassen – ohne Filter wird die Gesamtsumme bzw. die Gesamtanzahl gezeigt; mit Filter darf das Ergebnis nur für den gefilterten Begriff errechnet werden.
  • Summe in C1 und Anzahl in B1 müssen sich automatisch anpassen, wenn weitere Einträge am Ende der Porto-Tabelle hinzugefügt werden.
  • Die Bezeichnungen “Anzahl” und “Summe” stehen in der gleichen Zelle (also in B1 und in C1) vor den errechneten Werten.

24.08.2015_ 0001

Wie lösen Sie das? Auflösung an gleicher Stelle am Freitag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.